Historie

 

Das Restaurant "Fischerhaus", auch bekannt als das gelbe Haus am Fischmarkt, wurde schon 1898 erbaut.

Die Architekten des Hauses Hanssen & Meerwein waren auch maßgeblich am Bau des Hamburger Rathauses beteiligt. Das Gebäude mit der alten Gaststube diente schon zu Beginn als Frühstücks- und Mittagslokal für Seeleute und Arbeiter aus dem Hafen.

Seit 1952 ist das Fischerhaus ein in 3. Generation geführter Familienbetrieb und wurde vom einfachen "Volkslokal" ein über Hamburgs Grenzen hinaus bekanntes Fischrestaurant. 6 Gästebücher füllen Prominente aus Showbiz und Politik aus längst vergangenen Zeiten.

1996-1998 wurde das Fischerhaus grundsaniert und erhielt einen doppelten Anbau. Der Neubau bietet breite Fensterfronten und einen herrlichen Blick über den Hafen. Die Größe der Räume macht es nun möglich speziell Reisegruppen angenehm zu bedienen.

Die verschiedenen Räumlichkeiten können für individuelle Feiern exklusiv gebucht werden.

historie